Welche Leistungen bei einer Unterhaltsreinigung im Büro dazugehören

Wenn es um die Reinigung geht, ist jedes Büro ein vielschichtiger Mikrokosmos. Es fallen zahlreiche Aufgaben an, die in jeweils eigenen Abständen durchgeführt werden müssen. Aus diesem Grund spricht man bei der Büroreinigung auch von einer Unterhaltsreinigung. Zu den Aufgaben zählen zum Beispiel: das Wischen oder Saugen des Bodens, die Fensterreinigung, das Abstauben von Mobiliar, das Entleeren von Abfallbehältern und die fachgerechte Entsorgung des Mülls, die Säuberung elektronischer Geräte (vor allem der Computer-Tastaturen) und die Reinigung des Sanitärbereichs.

Damit vor Ort immer eine gleichbleibende Sauberkeit vorherrscht, ist es wichtig, dass in die Büroreinigung ein koordiniertes Management der verschiedenen Tätigkeiten einfließt. Denn nur so lassen sich Qualitätsstandards über die Zeit kontinuierlich aufrechterhalten.

In der Praxis bedeutet das: Eine professionelle Büroreinigung baut auf genau strukturierten Reinigungsplänen auf. Sie werden für jedes Objekt genau festgelegt und von den Putzkräften systematisch umgesetzt:

  • So gibt es bestimmte Aufgaben der Unterhaltsreinigung, die täglich anfallen. Dazu zählen das Entleeren der Mülleimer, die Reinigung der sanitären Anlagen, das Wischen oder Saugen der Böden. In der nasskalten Jahreszeit kann es darüber hinaus hygienisch sinnvoll sein, stark konterminierte Flächen wie Türklinken täglich zu reinigen.
  • Mindestens wöchentlich sollten Regale, Schränke oder Lampenschirme von Staub befreit werden, Computerarbeitsplätze mit Bildschirmen und Tastaturen gereinigt werden und hygienisch besonders geforderte Geräte wie der Kühlschrank in der Kaffeeküche ausgewischt werden.
  • Für die monatlichen Intervalle kommen bei der Büroreinigung jene Flächen in Betracht, die hygienisch weniger bedenklich und kostenintensiver zu reinigen sind oder nicht so schmutzanfällig. Zu diesen Aufgaben zählen zum Beispiel die Tür- und Fensterreinigung.
Mehr Informationen  Fachfirma für Haushaltsauflösungen

Je nach Beschaffenheit des Objektes oder der Art des Büros können die genannten Aufgaben der Unterhaltsreinigung durch zusätzliche Leistungen ergänzt werden. So kann im Rahmen der Gebäudereinigung zum Beispiel von den Reinigungskräften auch eine regelmäßige Treppenhausreinigung oder Fensterreinigungen durchgeführt werden. Die Ausführung der Arbeiten sind separat zu beauftragen. Die genaue Art und Ausgestaltung der Reinigungsleistungen werden immer vor Ort und in Abhängigkeit von den jeweiligen Gegebenheiten getroffen.

Die Vorteile einer professionellen Büroreinigung

 Das bisschen Wischen und Putzen kann doch nicht so schwierig sein? Ganz so einfach ist es nicht. Denn zu einer professionell durchgeführten Büroreinigung gehören neben einem guten Qualitätsmanagement vor allem fachlich versierte, zuverlässige Reinigungskräfte sowie das richtige Equipment. Ob es um die Büroreinigung, Praxisreinigung oder andere gewerbliche Objekte geht – unsere erfahrenen weiblichen und männlichen Reinigungskräfte sind für die jeweilige Art der Unterhaltsreinigung optimal trainiert und verwenden ausschließlich moderne Reinigungsgeräte und umweltschonende Reinigungsmittel. Dadurch wissen sie genau, mit welchem Putzgerät und welchen Mitteln sie dem Schmutz an Ort und Stelle an den Kragen gehen müssen, um für spiegelblanke Sauberkeit zu sorgen. Die durchgehende Verwendung des standardisierten Vier-Farb-Systems, mit dem sichergestellt wird, dass die verwendeten.

Für welche Unternehmen lohnt sich eine professionelle Büroreinigung?

Sie haben nur ein kleines Start-up, eine überschaubare Bürogemeinschaft oder arbeiten lediglich mit wenigen Partnern in einer Firma? Eine professionelle Gebäudereinigung lohnt sich in der Regel schon für Gewerbeflächen ab einer Größe von 30 bis 40 Quadratmetern, egal ob Steuerberatungsbüro, Agentur, Anwaltspraxis, Notariat oder in der Finanzwirtschaft. Von dem geräuschlosen Service einer erfahrenen Reinigungsfirma profitieren besonders kleine Einheiten, bei denen zuvor die Reinigung selbst in die Hand genommen oder an die „Putzfrau von nebenan“ vergeben wurde. Sie haben künftig keinen Ärger mehr mit Putzplänen oder der Organisation des Reinigungsdienstes und können sich zu 100 Prozent auf Ihren Job konzentrieren.

Mehr Informationen  Büroreinigung